Nitrolympx Hockenheim 2017 (Fahrer: Sally)

Die Nitrolympx waren wie jedes Jahr das Highlight im Rennkalender. Wir sind mit grossen Erwartungen da hin gefahren aber der Defektteufel hat mal wieder zugeschlagen. Im zweiten Qualifying konnte Sally eine neue persönliche Bestzeit fahren (10,521) aber dabei ist das Getriebe kaputt gegangen und wir mussten die Segel streichen. Wir haben es zwar ausgebaut und zerlegt, konnten aber nicht wirklich erkennen woran es liegt. Wir haben es dann wieder zusammengebaut und auf verdacht einen neuen Wandler eingebaut, sind aber nicht mehr rechtzeitig zum ersten Rennlauf fertig geworden. Vielen Dank an alle die den Stress mitgemacht haben, ihr seid die besten.
Eins ist sicher: wir kommen wieder......