Phoenix Dragway Bad Sobernheim 2017 (Fahrer Sally)

Erstmal an dieser Stelle ein grosses DANKESCHÖN an das 1on1 Motorsport Team, das nach dem wegfall der Strecke in Bitburg, in windeseile eine Ersatzstrecke "aufgerissen" hat.Wunderschön gelegen in Bad Sobernheim, mitten in der Pampa. Man meint wirklich man wäre in Kanada. Das Fahrerlager ist riesig, die Strecke ist breit und man fühlt sich gleich wie zuhause. Es gab wie zu erwarten kleinere Problemchen die aber kaum der Rede wert sind. Wir hoffen dass es noch weitere Veranstaltungen gibt auf dem Phoenix Dragway.
Sally hatte ein gutes Qualifying und kam auf Platz 4. Die Strecke war ja noch "grün" und die gefahrenen Zeiten waren so im Schnit 2-3 zehntel langsamer als gewohnt aber das Auto war relativ beständig. Im Rennen gegen Rene Kloss hat sich das Auto auf der Linie in Stage nach vorne bewegt und hat einen Frühstart ausgelöst. Zunächst gingen alle, (incl. Sally) davon aus dass es ein Fahrfehler war aber nach dem ausscheiden konnten wir noch einige Testläufe machen und es sah so aus als hätte das Getriebe einen Defekt.Ich habe im Fahrerlager mal selber probiert das Auto in der Transbrake zu halten und da hats wieder funktioniert. ???
Die Zeit bis zum nächsten Rennen in Alkersleben war zu knapp um einen Überholsatz fürs Getriebe zu bestellen und es zu revidieren. Also blieb nichts anderes übrig als nach Alkersleben zu fahren mit dem vielleicht kaputten Getriebe.